Share Deal

Was ist ein Share Deal?

Ein Share Deal ist eine Form des Immobilienerwerbs, bei der nicht das Grundstück oder die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, die Eigentümer der Immobilie ist, gekauft werden. Die Gesellschaft bleibt Eigentümer der Immobilie und der Käufer wird indirekt über seine Beteiligung an der Gesellschaft zum Immobilieneigentümer.

Der Share Deal wird häufig bei größeren Immobilientransaktionen verwendet, da er erhebliche steuerliche Vorteile bieten kann. Insbesondere kann die Grunderwerbsteuer umgangen werden, wenn weniger als 95% der Gesellschaftsanteile innerhalb von fünf Jahren veräußert werden.

Bei einem Share Deal ist es wichtig, sich bewusst zu sein, dass neben der Immobilie auch alle Verpflichtungen und Risiken der Gesellschaft übernommen werden. Daher ist eine sorgfältige Due Diligence des Unternehmens unerlässlich. Auch rechtliche und steuerliche Beratung ist in der Regel notwendig, da Share Deals recht komplex sein können.